ID: 19983   |  veröffentlicht am: 18.03.2022   |   Hits: 164
Sie sind hier:   >>risikofaktoren-diabetes.de >>Blog >>Ernährung bei Diabetes

Ernährung bei Diabetes


Bei der Ernährungstherapie für Diabetes Typ II Patienten gelten folgende Empfehlungen:
  • Motivation zu einer gesunden und ausgewogenen Kostform mit Abstimmung der bisherigen Ernährungsroutine.
  • Verzicht auf Fertigprodukte und industriellen Zucker
  • Die Entscheidung über die Wahl der Kostform sollte individuell getroffen werden.
  • Bei Diabetes Typ II Patienten sollte die Art und Menge der Kohlenhydrate der Jeweiligen Mahlzeiten als wesentliche Strategie zur Glykämiekontrolle eingesetzt werden.
  • Menschen, die unter Typ II leiden aber kein Insulin spritzen, sollten für blutglukoseerhöhende Nahrungsmittel sensibilisiert werden.
  • Patienten, die unter Diabetes Typ II und Niereninsuffizienz leiden, sollten eine tägliche Eiweißzufuhr von 0,8 g/kg ernst nehmen.
  • Menschen mit Typ II Diabetes sollten sich über die Einnahme von Alkohol beraten lassen.

Kein generelles Zuckerverbot, jedoch sollte man raffinierten Zucker meiden, wo es möglich ist. Fettes Fleisch, fette Wurstwaren und fetter Käse sollten nur mäßig verzehrt werden: Pflanzliche Fette sollte man bevorzugen. Gemüse, frisches Obst und Vollkornprodukte sollten den Vorrang haben.







© 2014 - 2022 cmsGENIAL   2416