ID: 19982   |  veröffentlicht am: 18.03.2022   |   Hits: 166
Sie sind hier:   >>risikofaktoren-diabetes.de >>Blog >>Eis

Eis


Bis vor einigen Jahren war Speiseeis für Diabetiker tabu. Mittlerweile hat die Lebensmittelindustrie und eine Reihe von Fachgesellschaften wie beispielsweise die Deutsche Diabetes Gesellschaft darauf reagiert und erlauben nun sehr viel mehr Spielraum.

Es hat sich gezeigt, dass Haushaltszucker in gewissen Mengen und als Beigabe in Lebensmittel den Blutzucker nur in relativen Mengen beeinflusst. Eis, welches auf Sahne- und Milchbasis hergestellt wird, hebt dabei den Blutzuckerspiegel nur unwesentlich an, weil der Fettanteil die Glukoseaufnahme aus dem Darm verlangsamt. Zu beachten dabei ist, dass Speiseeis auf Sahnebasis viele Kalorien enthält. Menschen mit Übergewicht sollten dies berücksichtigen. Wassereis oder Sorbet enthält zwar weniger Fett aber der Zuckeranteil macht sich im Blutzuckerspiegel bemerkbar.







© 2014 - 2022 cmsGENIAL   2416